1
2
3
4
5

Baby- und Kleinkindschwimmen

 

Frühe Bewegung im Wasser fördert die körperlich gesunde Verfassung der Kinder (Kräftigung des Knochen-, Band- und Muskelapparates, sowie des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems). Ihr Baby kann sich im Wasser freier bewegen und schafft Dinge, die an Land noch nicht möglich wären. Die Körper- und Sinneswahrnehmung wird verbessert, da im Wasser die Haut sensibler ist. Das Schwimmen schult Koordination und Gleichgewicht und macht zudem noch Spaß.

Baby- und Kleinkindschwimmen

Das Einstiegsalter in das Babyschwimmen beginnt mit der 12. Lebenswoche. Dieser Zeitpunkt ist als Frühstimulation deshalb vorteilhaft, weil die Reizerfahrungen in den ersten sechs Lebensmonaten für die Entwicklung Ihres Babys überaus wichtig sind. Die Eltern-Kind-Beziehung wird durch Hautkontakt und gemeinsames Erleben intensiviert und Vertrauen aufgebaut

Unsere Ziele sind:

  • SPASS HABEN !!!
  • Wassergewöhnung
  • Förderung der Wahrnehmung
  • Förderung der Motorik
  • Selbständigkeit
  • Selbstbewusstsein
  • Risikobereitschaft

Da Ihr Baby im ersten Lebensjahr so schnell und so viel Neues lernt, soll es auch entsprechend seines Entwicklungsstandes gefördert werden. Deshalb biete ich drei verschiedene Kurse an: AquaBaby (für Babys vom 3.-8. Monat), AquaKids I (8.-18 Monaten) und AquaKids II (1,5.-3. Lebensjahr).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen